skip to content

Videoproduktion


Ursprünglich lag unser Aufgabenschwerpunkt bei den Grafikarbeiten, aber durch das Hobby Fotografie entstanden vor Jahren erste Videos für befreundete Musikgruppen. Durch den Ursprung in der Fotografie nutzen wir in erster Linie Nikon Spiegelreflexkameras für die Videoproduktionen. Neuerdings ist auch die spiegellose Systemkamera Nikon Z6 bei uns eingezogen und wird nur vornehmlich für Videos genutzt. Der Autofokus ist einfach perfekt und gibt einem mehr Möglichkeiten bei den Kamerafahrten.

 

Derzeit verfügen wir über Nikon z6 (DSLM), D5300, D7100 und D7500. Dazu eine Vielzahl an Objektiven von Makro über Weitwinkel bis hin zu Tele (600mm) von Nikon, Sigma, Viltrox und Tamron. Bevorzugt wird das Viltrox 35mm f1.8 da es einen sehr filmischen Look erzeugt und insgesamt nicht nur extrem scharf aufnimmt, sondern auch ein wundervolles Bouquet aufweist. 

Die Aufnahmen werden von uns in einem externen Field Monitor Atomos Ninja V im Nlog Format aufgenommen. Dies gibt uns in der Postproduktion mehr Möglichkeiten. 

Als Stative stehen uns diverse stabile Manfrotto Dreibeinstative, ein Video-/Kamerakran (ProAim 4ft Jib) und eine ProAim Schienensystem mit Dolly zur Verfügung. Des weiteren arbeiten wir gerne mit dem DJI Gimbal Ronin S sowie einem Camera Cage von Small Rig (also aus der Hand heraus).

 

Auch eine Drohne DJI Mini2 und eine Action-Cam von GroPro sind stets dabei und werden je nach "Drehbuch" auch eingesetzt. Jedoch bevorzugen wir die Aufnahmen, soweit möglich, mit der Nikon zu machen. Dies sorgt für einen einheitliches Gesamtbild. 

 

Neben dem Kameraequipment sorgen wir aber auch für das nötige Licht. Wir bringen fünf LED Videoleuchten auf Stativen und diverse Softboxen mit. Auf Wunsch können wir auch vier LED PAR Strahler mit Lichtmischpult mitbringen und den Drehort entspreched illuminieren. Bei größeren Mengen an Licht arbeiten wir mit einer Firma vor Ort zusammen. Dies können wir alles im Detail absprechend und Vieles ist möglich!

 

 

Als Schnittprogramm nutzen wir Davinci Resolve, wobei wir zuvor jahrelang Erfahrungen mit Magix, Vegas und anderen gesammelt haben.

Oft wird bei uns nach dem Preis angefragt und eine klare Antwort ist nicht einfach, da es immer am Aufwand des Drehs und der späteren Bearbeitung liegt.

 

Schickt uns einfach eine Mail mit Euren Vorstellungen und wir kalkulieren dann stramm und fair!
 

                   

 

 

Neben den zahlreichen Musikvideos nehmen auch die Image- und Werbefilme in letzter Zeit zu.

 

 
 

Für unser Heimatdorf Lahn haben wir ein Bewerbungsvideo erstellt und in 2022 wird ein Imagefilm folgen.

 

 

Up
K